CemU 1.17.1: Neues Update für den WiiU-Emulator bringt Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen

Spiele /. CemU 1.17.1: Neues Update für den WiiU-Emulator bringt Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen 1 Minute gelesen

CemU Emulator wird mit Version 1.17.1 ausgeliefert

Nostalgie kommt uns in den Sinn, wenn wir an alte Spielgeräte denken. Sei es das NES, die Gamescom oder sogar der Nintendo Gameboy, all dies waren die Bausteine ​​der Welt, in der wir heute leben. Seitdem haben wir eine Reihe von Emulatoren für diese Geräte gesehen, die die PC-Schnittstelle unterstützen. In letzter Zeit sehen wir jedoch mit einer neuen Gerätegeneration neuere Titel, und daher wird die Unterstützung immer schwieriger. Zum Glück in einem Artikel über WCCFTECH Es gibt einige gute Neuigkeiten.

Der CemU-Emulator für den PC emuliert Titel von der Nintendo WiiU. Dazu gehören auch relativ neuere Titel wie The Legend of Zelda: Der Atem der Wildnis. Der Artikel besagt, dass jetzt eine neuere Version des Emulators verfügbar ist: Version 1.17.1. Derzeit ist diese Version nur für Patreon-Unterstützer verfügbar, wird aber bald dem allgemeinen Publikum zur Verfügung stehen.



Version 1.17.1

Das Hauptaugenmerk des Updates liegt darauf, Änderungen am Vulkan Backend vorzunehmen, das für die Leistung des Emulators verantwortlich ist. Derzeit wurden in Version 1.17.0 wichtige Updates für das Vulkan-Backend vorgenommen, aber dieses neue Update übertrifft dies. Darüber hinaus enthält es eine neue Benutzeroberfläche, die sich natürlich auf Verbesserungen konzentriert. Der Artikel fügte einen Videolink von Youtube hinzu, in dem alle Funktionen ausführlich erläutert werden und was sie auf den Tisch bringen. Das Hauptziel ist natürlich, Stabilität zu schaffen und das Erlebnis so nah wie möglich an der Originalkonsole selbst zu emulieren.





Angesichts der Tatsache, dass die Leute gerne Spiele wie Breath of the Wild spielen, können sich nicht alle eine WiiU oder den neuen Nintendo Switch leisten. Außerdem sind die Switch-Emulatoren noch nicht so weit fortgeschritten. Unter Berücksichtigung all dessen kann dies die einzige Möglichkeit sein, die genannten Titel zu genießen, ohne tatsächlich Geld für die Konsole selbst ausgeben zu müssen.

Stichworte Emulator Nintendo 5. Februar 2020 1 Minute gelesen