UPDATE: Brother-Drucker im Control Center nicht erkannt

Fix Brother Printer Not Detected Control Center

Obwohl Brother-Drucker sehr lobenswert und großartig sind, sind sie nicht ohne Fehler, weshalb Benutzer von Brother-Druckern im Laufe der Zeit unter einer Vielzahl unterschiedlicher Probleme gelitten haben. Eines der häufigsten und schwerwiegendsten Probleme, unter denen Brother-Druckerbenutzer gelitten haben und von denen sie weiterhin betroffen sind, ist, dass ihre drahtlosen Drucker von ihrem Computer nicht erkannt und erkannt werden und nicht in ControlCenter4 (der residenten Suite für Brother-Drucker) angezeigt werden Sowohl der Computer als auch der Drucker sind drahtlos miteinander verbunden. Da der Drucker vom Computer nicht erkannt wird, kann der Benutzer nichts drucken, scannen oder fotokopieren, da der Computer nicht mit dem Drucker kommuniziert und der Drucker so gut wie unbrauchbar wird.

In solchen Fällen erhalten Benutzer eine Fehlermeldung, dass das LAN (Modellnummer des Druckers) nicht gefunden werden kann. Dieses Problem kann durch Sicherheitsprobleme bis hin zu beschädigten Registrierungsschlüsseln oder Einträgen verursacht werden, die nach einem Windows-Update erstellt wurden. Dieses Problem betrifft am häufigsten Benutzer des kabellosen Brother MFC-7860DW-Druckers, kann jedoch grundsätzlich alle von Brother hergestellten Drucker betreffen. Glücklicherweise ist es ziemlich einfach und unkompliziert, dieses Problem zu beheben und Ihren Computer dazu zu bringen, Ihren Brother-Drucker erfolgreich zu erkennen, anzuzeigen und mit ihm zu kommunizieren. Im Folgenden sind die beiden effektivsten Lösungen aufgeführt, mit denen Sie das Problem beheben können, das dazu führt, dass Ihr Brother-Drucker nicht in ControlCenter4 angezeigt wird und nicht funktioniert:



Methode 1: Löschen Sie alle Twain-, Twunk- und .mtx-Dateien im Temp-Ordner

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und Drücken Sie R. . Geben Sie im Dialogfeld 'Ausführen' Folgendes ein % temp% und Klicken Sie auf in Ordnung .



2015-11-19_002355



Suchen und löschen Sie alle Dateien in der Temp Ordner, die die Begriffe haben Twain oder Twunk in ihren Namen oder haben .mtx als ihre Dateierweiterung. Beispiele für solche Dateien sind Log , twain001.mtx , twunk001.mtx und twunk002.mtx .

Sobald Sie alle diese Dateien gelöscht haben, neu starten Ihr Computer und Ihr Brother-Drucker sollten nicht nur erkannt werden, sondern auch nach dem Einschalten Ihres Computers funktionieren.

Methode 2: Bereinigen Sie die Registrierung Ihres Computers mit CCleaner

Wenn Methode 1 für Sie nicht funktioniert und nicht dazu führt, dass Ihr Brother-Drucker erfolgreich erkannt wird, was sehr unwahrscheinlich ist. Eine andere Lösung, die sich für unzählige Windows-Benutzer bewährt hat, die von diesem Problem betroffen sind, ist die Verwendung von CCleaner zum Reinigen in der Registrierung des betroffenen Computers.



Herunterladen CCleaner während dem Gehen Hier und klicken Sie auf die Kostenfreier Download

Installieren CCleaner .

Öffnen CCleaner .

Navigieren Sie zu Registrierung

Setzen Sie ein Häkchen neben alle Elemente in der Liste im rechten Bereich, indem Sie auf die Kontrollkästchen klicken.

Klicke auf Nach Problemen suchen und warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist.

Stellen Sie nach Abschluss des Scans sicher, dass alle erkannten Probleme mit einem Häkchen versehen sind, und klicken Sie auf Ausgewählte Probleme lösen

Wenn Sie gefragt werden, ob Sie eine Sicherungskopie Ihrer Registrierung im aktuellen Status erstellen möchten, klicken Sie auf Ja und speichern Sie für alle Fälle eine Sicherungskopie Ihrer aktuellen Registrierung CCleaner bringt alles durcheinander und löscht Registrierungseinträge oder Schlüssel, die für Ihr System kritisch sind.

Wenn ein Dialog geöffnet wird, klicken Sie auf Beheben Sie alle ausgewählten Probleme . Wenn alle ausgewählten Probleme behoben wurden, schließen Sie den Dialog, indem Sie auf klicken Schließen .

2 Minuten gelesen