Fix: iPhone stellt keine Verbindung zu Wifi her

Fix Iphone Won T Connect Wifi

Es besteht kein Zweifel, dass sich unser Leben heutzutage um das Internet dreht. Es gibt viele von uns, die tatsächlich vom Internet leben. Aus diesem Grund ist die Verbindung unserer Geräte mit Wi-Fi für den schnellen Zugriff von unseren Geräten, insbesondere vom iPhone, sehr wichtig. Es gibt jedoch Situationen, in denen Ihr iPhone keine Verbindung zum WLAN herstellt, selbst wenn Ihr WLAN einwandfrei funktioniert. Dies kann insbesondere dann problematisch sein, wenn Sie nicht einmal über Mobilfunkdaten verfügen. Sie können keine Verbindung zum Internet herstellen, was bei so vielen täglichen Aktivitäten eine Hürde sein kann.

Der Grund dafür ist nicht klar. Es gibt viele Dinge, die dazu führen können, dass Ihr iPhone keine Verbindung zu Wi-Fi herstellt. Dies kann an einer schlechten Konnektivität oder falschen Netzwerkeinstellungen oder einem veralteten Betriebssystem oder einer anderen Sache liegen. Da es viele Dinge gibt, die das Problem verursachen können, gibt es verschiedene Methoden, um dieses Problem zu beheben.



Gehen Sie einfach jede der unten aufgeführten Methoden durch und prüfen Sie, welche Ihr Problem löst. Wenn nichts anderes funktioniert, wenden Sie sich als letztes an den Apple-Kundendienst.



Trinkgeld

Stellen Sie sicher, dass Ihr WLAN verbunden ist. Manchmal vergessen wir nur, das WLAN überhaupt einzuschalten. Stellen Sie also sicher, dass das WLAN aktiviert ist. Sie sollten das Wi-Fi-Symbol oben auf Ihrem Bildschirm sehen können. Wenn Sie es nicht sehen können, gehen Sie wie folgt vor



  1. Wischen Sie Ihren Bildschirm von unten nach oben
  2. Klicken Sie auf das kleine Wi-Fi-Symbol
  3. Warten Sie einige Sekunden, bis die Verbindung hergestellt ist

Methode 1: Starten Sie den Router oder das Modem neu

Ein Neustart Ihres Routers oder Modems ist eine gute Möglichkeit, um Probleme ohne Konnektivität zu beheben. Manchmal behebt ein Neustart Ihres Routers das Wi-Fi-Problem. Dies sollte insbesondere dann erfolgen, wenn andere Personen mit Ihnen keine Verbindung zum WLAN herstellen können.

Ziehen Sie das Netzkabel des Routers heraus und stecken Sie es wieder ein. Schalten Sie den Router unbedingt ein, wenn er sich nicht automatisch einschaltet. Irgendwo am Router sollte sich ein Netzschalter befinden.

Versuchen Sie nach dem Neustart des Routers erneut, das WLAN von Ihrem iPhone aus zu verbinden, und prüfen Sie, ob es funktioniert. Wenn es nicht funktioniert, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.



Methode 2: Neustart des iPhone erzwingen

Das Erzwingen eines Neustarts Ihres iPhones ist das zweite Element auf Ihrer Fehlerbehebungsliste. Manchmal liegt ein Problem mit dem Gerät vor und ein Neustart behebt das Problem. Wenn das Problem durch Befolgen der Methode 1 nicht behoben wurde, sollten Sie auch versuchen, das iPhone neu zu starten.

Halten und drücken beide Zuhause und Wach / Schlaf Klicken Sie zusammen, bis Sie das Apple-Logo auf dem schwarzen Bildschirm sehen. Dadurch wird ein Neustart Ihres iPhones erzwungen.

Versuchen Sie nach dem Neustart des iPhones, eine Verbindung zu Wi-Fi herzustellen, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Methode 3: Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen

Die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone enthalten viele Informationen zu Ihrem Netzwerk. Manchmal müssen diese Informationen zurückgesetzt werden, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Netzwerkeinstellungen aus irgendeinem Grund beschädigt werden können. Auf diese Weise können Sie Ihre Netzwerkeinstellungen aktualisieren.

Wenn das Problem auf die Netzwerkeinstellungen zurückzuführen ist, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen, um das Problem zu beheben.

Hinweis: Wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, werden einige Ihrer Einstellungen zurückgesetzt, und Sie müssen möglicherweise einige Informationen zu Ihrem Netzwerk erneut eingeben.

  1. Zapfhahn die Einstellungen um die Einstellungen-App vom iPhone aus zu öffnen
  2. Zapfhahn Allgemeines

  1. Wischen Sie zum unteren Bildschirmrand und wählen Sie Zurücksetzen

  1. Wählen Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

  1. Bestätigen Sie alle zusätzlichen Eingabeaufforderungen

Dies sollte Ihre Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Wenn Sie fertig sind, verbinden Sie Ihr WLAN und prüfen Sie, ob das Problem vorliegt oder nicht. Möglicherweise müssen Sie die zuvor gespeicherten Informationen eingeben.

Methode 4: Aktualisieren Sie das iOS

Apple veröffentlicht regelmäßig Betriebssystem-Updates. Dies ist eine gute Sache, da Ihr Telefon mit den neuesten Funktionen und Sicherheitskorrekturen auf dem neuesten Stand gehalten wird. Wenn jedoch ein iOS-Update aussteht, kann dies zu Kompatibilitätsproblemen führen. Das Problem, keine Verbindung zu Wi-Fi herzustellen, kann dadurch verursacht werden. Sie sollten daher nach iOS-Updates suchen und sicherstellen, dass Ihr iPhone auf dem neuesten Stand ist.

  1. Zapfhahn die Einstellungen um die Einstellungen-App vom iPhone aus zu öffnen
  2. Zapfhahn Allgemeines

  1. Zapfhahn Software-Update

Jetzt sucht das iPhone nach Updates, die möglicherweise für Ihr Gerät ausstehen. Wenn das System Aktualisierungen findet, werden diese auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn Sie ein ausstehendes Update sehen, klicken Sie auf Herunterladen und installieren .

Hinweis: Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät an eine Steckdose anzuschließen, um sicherzustellen, dass es aufgeladen bleibt, da Betriebssystemaktualisierungen einige Zeit dauern.

Methode 5: Stellen Sie das iPhone auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn nichts anderes funktioniert hat, ist es Zeit für extreme Maßnahmen. Wenn Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wird das Gerät wieder in den Standardzustand versetzt.

Hinweis: Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird alles vom iPhone gelöscht. Vergessen Sie also nicht, ein Backup Ihrer wichtigen Dinge zu erstellen.

Da das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihr Gerät wieder in den Zustand ohne Box zurückversetzt, sollte das Problem behoben werden, insbesondere wenn es durch falsche Einstellungen oder Konfigurationen verursacht wurde.

  1. Zapfhahn die Einstellungen um die Einstellungen-App vom iPhone aus zu öffnen
  2. Zapfhahn Allgemeines

  1. Zapfhahn Zurücksetzen

  1. Wählen Alle Inhalte und Einstellungen löschen

  1. Bestätigen Sie alle zusätzlichen Eingabeaufforderungen und warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist

Sobald Sie fertig sind, können Sie Ihr Gerät als neues iPhone einrichten oder das Backup verwenden. Sie können wählen, was Sie wollen, aber Einstellungen als neues iPhone sollten Ihre Wahl sein. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Problem in Ihren alten Dateien oder auf dem Gerät aufgetreten ist. Wenn das Einstellen des Geräts als neues iPhone das Problem löst, das Wiederherstellen mit einem alten Backup das Problem jedoch wieder bewirkt, bedeutet dies, dass in Ihren alten Dateien und Einstellungen ein Problem aufgetreten ist.

Methode 6: Wenden Sie sich an Apple

Wenn nichts funktioniert, ist es Zeit, sich an Apple zu wenden. Dies liegt daran, dass Sie zu diesem Zeitpunkt alles getan haben, was Sie können. Wenn das Problem weiterhin besteht, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein Hardwareproblem, das von Apple behoben werden sollte. Sie können sich an den Kundensupport wenden und das Problem erläutern. Sie sollten Ihnen bei diesem Problem helfen können.

4 Minuten gelesen