Google listet unbekanntes Gerät mit FCC auf: Heimgerät mit Unterstützung für Luftgesten, interaktiven Bildschirm und mehr

Android /. Google listet unbekanntes Gerät mit FCC auf: Heimgerät mit Unterstützung für Luftgesten, interaktiven Bildschirm und mehr 1 Minute gelesen

Google richtet möglicherweise einen Nachfolger für den Google Nest Hub Max ein

Smart Homes haben sich von der Zukunft zur Gegenwart entwickelt. Heute kann selbst die kleinste Technik Ihr Wohnzimmer in ein intelligentes Zuhause verwandeln. Produkte von Amazon, Phillips und Google machen es möglich, ohne Tausende von Dollar ausgeben zu müssen. Intelligente Schalter sind für viele ein guter Ausgangspunkt. Die Angebote von Google waren zahlreich, aber mittlerweile etwas veraltet. Der letzte Google Nest Hub wurde 2019 herausgebracht. Das ist fast 1,5 Jahre her. Kurz vor dem 'Made by Google' sehen wir, dass einige Produkte bei der FCC gelistet sind, die uns einen Einblick geben, was Google möglicherweise unter der Haube kocht.

Nach diesem Artikel aus 9to5Google finden wir heraus, dass das Produkt unter dem Tag A4R-GUIK2 registriert ist. Dies ist als interaktives Gerät mit Unterstützung für WiFi und ZigBee registriert. Letzteres bestätigt, dass es sich um ein interaktives Gerät handelt. Es bietet sogar eine breite Soli-Palette, die sowohl die Spektren des Nest-Thermostats als auch des Google Pixel 4 aus dem letzten Jahr umfasst. Dies bedeutet, dass es von 58 auf 63,5 GHz geht. Dies bedeutet also, dass es bei der Verfolgung von Gesten präziser wäre. Vielleicht konnte man sehen, wie sich der Bildschirm jedes Mal einschaltete, wenn ein Benutzer vorbeikam. Es hätte auch Radartechnologie, die Gestensteuerung ermöglichen würde.



Vielleicht würde das Gerät, obwohl nur begrenzte Informationen darüber vorliegen, Luftgesten unterstützen. Dies wären die auf Google Pixel 4, die die Leute nicht beeindrucken konnten. Auf einem Hub wäre es sinnvoller. Die Benutzer können Titel wechseln, ihre Medien abspielen / anhalten, indem sie sich nicht am Gerät befinden.



Stichworte Google Google Home Vor 1 Tag 1 Minute gelesen